PCGH-Sonderheft mit Bauvorschlägen jetzt im Handel und als Download

[ad_1]

Endlich wird das Wetter wieder schlechter und wir PC-Nerds können uns ohne schlechtes Gewissen wieder mehr dem Indoor-Hobby widmen. Der noch so gar nicht heiße Herbst hat hierfür einige Hardware-Highlights zu bieten. AMD sorgt für Wettbewerb – und das sowohl bei den Prozessoren als auch bei den Grafikkarten. Die neue Ryzen-3000-Generation hat den Markt ordentlich aufgemischt und bringt Intel wieder in Zugzwang. Der Ryzen 5 3600 etwa ist ein potenter Sechskerner zum Kampfpreis, der sich wegen des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses auch in unseren Bauvorschlägen wiederfindet. Die neuen Navi-GPUs sind in Grafikkarten mit der Bezeichnung Radeon RX 5700 (XT) erschienen und treten gegen Nvidias Mittelklasse an. Der grüne Marktführer konterte prompt mit dem “Super”-Upgrade seines Portfolios, das den regulären Geforce-RTX-Karten ein kleines Leistungsplus beschert. Die Konkurrenz belebt das Geschäft, sprich: Sie lässt die Preise purzeln, was uns als Käufer ja nur freut. Die aktuellen Prozessoren und die Grafikkarten fassen wir in eigenen Kaufberatungen zusammen und runden das Ganze mit einem Test von 20 Monitoren ab.

Der perfekte PC …

… ist natürlich ein Mythos. Wer/was ist schon perfekt? Sie können aber einen Rechner bauen, der auf ihre Bedürfnisse bestmöglich zugeschnitten ist, was dem Ideal immerhin schon recht nahe kommt. Egal ob Sie vorhaben, für wenig Geld relativ viel Spieleleistung herauszuholen, eine Rendermaschine zum Arbeiten brauchen oder einen Mini fürs Wohnzimmer planen, wir haben fünf Bauvorschläge parat, die so unterschiedlich wie die Ansprüche sind. Beim Einsteiger-PC steht das knappe Budget im Vordergrund, beim High-End-PC die Spieleleistung und beim Mini-PC das kompakte Mini-ITX-Format.

Gewürzt mit Praxis- und Tuning-Tipps

Mit den Bauvorschlägen lassen wir Sie natürlich nicht alleine. Nach dem Bauen ist vor dem softwareseitigen Feintuning. Welche Stellschrauben Sie wie und wo justieren können, darum geht es im letzten Teil des Hefts.






PCGH-Sonderheft 'PC 2020': PC tunen, neu bauen oder aufrüsten? (1)



PCGH-Sonderheft “PC 2020”: PC tunen, neu bauen oder aufrüsten? (1)

Quelle: PC Games Hardware






Alle Testergebnisse basieren hierbei auf den bewährten PCGH-Methoden der Monatshefte. Beachten Sie dabei bitte, dass regelmäßige Käufer des Monatshefts bereits große Teile der Informationen besitzen – das Sonderheft konzentriert geballtes Wissen für alle, die den Hardware-Markt nur lückenhaft verfolgen oder schlicht den Überblick verloren haben. All das präsentieren wir Ihnen auf echtem DIN-A4-Hochglanzpapier, damit Sie genau sehen, was Sie kaufen möchten.

Damit ist das neue PCGH-Sonderheft “PC 2020” ein unverzichtbarer Leitfaden für Aufrüstung und Neubau von Gaming-Systemen. Sie können es ab sofort im Zeitschriften-Handel und Computec-Shop für 6,99 Euro kaufen oder als Digitalversion für nur 5,99 Euro erwerben. In der Bildergalerie finden Sie verkleinerte Vorschau-Ansichten der wichtigsten Artikel – einfach mal reinklicken!

Inhalt: Tuning, Aufrüstung, Neubau

  • Produktempfehlungen und Kaufberatung
    • Prozessoren
    • Grafikkarten
    • 20 Monitore im Test (Full HD, WQHD, 4K/UHD)
    • Einsteiger-PC
    • Mittelklasse-PC
    • High-End-PC
    • Render-/Content-Creation-PC
    • Mini-Gaming-PC
  • Praxis, Info und Optimierung
    • Wie heiß darf eine GPU werden?
    • Warum immer Ultra-Details?
    • Ruckler vermeiden
    • RAM-Tuning

Das Sonderheft 03/2019 jetzt bestellen

Abonnenten, die sich im Shop registriert haben, erhalten das Sonderheft versandkostenfrei.
• So finden Sie einen Kiosk für das neue Sonderheft

Digitale Angebote: Das Sonderheft 03/2019 herunterladen

  • Sie können das Sonderheft direkt bei Computec als PDF erwerben oder in unseren Apps bzw. im Webbrowser lesen (siehe folgende Infos)
  • PCGH-Sonderheft in der PCGH-App lesen (iOS, Android oder Kindle Fire): In der kostenlosen App können Sie nach einer einmaligen Registrierung (entweder über die App selbst oder über den Browser) Einzelhefte mit Videos, Galerien und mehr herunterladen, ein Abo abschließen und Leseproben ansehen. Für Tablets und Smartphones!
  • Sonderheft im Browser lesen: Alternativ können Sie das Sonderheft nach einer Registrierung bzw. mit ihrem App-/Webshop-Login aber auch im Browser kaufen und lesen.
  • Wichtig: Sie müssen sich beim Kauf von Einzelheften (!) leider zwischen PDF und App-/Browser-Version entscheiden. Die über die PCGH-App oder den Browser gekaufte Ausgabe können Sie aber geräteübergreifend lesen.

Reklame: Die besten PCs für Spieler jetzt bei Alternate entdecken

Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: PCGH 11/2019 (#229)

PCGH 11/2019 im Handel (#229): 400 Grafikkarten im Effizienzvergleich, Undervolting bei Ryzen 3000, Soundkarten im Megatest, die beste GPU für Ryzen 3000 u.v.m. Auf DVD: RTS-Spiel We are the Dwarves

Die PCGH 11/2019 mit folgenden Artikeln: Grafiktreiber als Kauffaktor?, Lüftersteuerungen im Test, 11 Gold-Netzteile im Test, Mini-PCs auf Herz und Nieren geprüft, Pimp my PC 2019, Gaming Chairs Probe gesessen, drei neue 5700-XT-Designs auf dem Prüftstand, wie Spannungswandler arbeiten, Leistungsaufnahme von Grafikkarten im letzten Jahrzehnt u.v.m. Auf DVD: We are the Dwarves Abobanner 2019 Social

Aktuelle Abo-Prämien für PCGH: Call of Duty Modern Warfare, The Outer Worlds, Borderlands 3 und mehr

Wer ein PCGH-Abo abschließt, erhält je nach Aboversion eine tolle Prämie – zum Beispiel ein Spiel wie Call of Duty Modern Warfare, The Outer Worlds, Doom Eternal, Borderlands 3 und mehr. Wen Sie dabei als Prämienempfänger angeben, ist völlig egal, da an diese Person lediglich die Prämie verschickt wird. Die Person darf sogar im gleichen Haushalt wohnen und ein Familienmitglied sein. Pimp my PC 2019

Pimp my PC 2019: PCGH rüstet sechs PCs nach Wunsch auf – jetzt bewerben

Wenn neue Spiele nur noch ruckeln und der PC trotzdem lautstark gekühlt werden muss, dann ist es höchste Zeit zum Aufrüsten. Bei Pimp my PC 2019 geschieht das kostenlos für sechs PCGH-Leser! Zusammen mit den Aktionspartnern Be Quiet, Crucial und MSI bringt PC Games Hardware die Spiele-PCs von sechs Teilnehmern auf Vordermann.

[ad_2]

Latest posts