Geburt zweier wahrlich legendärer Spiele (PCGH-Retro, 10. Oktober)

[ad_1]


von Henner Schröder
Zwei legendäre Spiele – das geschah am 10. Oktober. Jeden Tag wirft Computer Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computer systems.

… 1979: Dieses Spiel wird weltweiten Ruhm ernten – und kaum einer kennt es: Am 10. Oktober 1979 bringt Namco in Japan das Arcade-Spiel Puck-Man auf den Markt, in dem ein gelber Kreis in einem Labyrinth Pillen frisst und zu repetitiver elektronischer Musik von Geistern verfolgt wird. Der große Erfolg bleibt aus, doch das ändert sich im Jahr darauf: Im Mai 1980 bringt Midway das Spiel auf den US-amerikanischen Markt. Aus Angst vor Vandalen, die aus dem “P” ein “F” machen könnten, lautet der Titel hier jedoch nicht Puck-Man, sondern Pac-Man – und wird so zu einem der größten Erfolge der Spielegeschichte, der erstmals auch die Massenmedien erreicht: Pac-Man ist überall, erhält einen eigenen Best-10-Song (“Pac-Man Fever”) und wird zur Kultfigur.

… 1994: Mit Commander Keen hatte sie einst das Genre der schnellen Actionspiele auf dem Computer etabliert und diesen zu einer ernsthaften Konsolen-Option gemacht. Am 10. Oktober 1994 veröffentlicht die legendäre Spieleschmiede id Software program über den Publisher GT Interactive ihr neuestes Spiel, einen 3D-Shooter, in dem der Spieler gegen eine Höllenbrut kämpft: Doom two. Die Engine wurde gegenüber dem revolutionären ersten Teil der Serie kaum verändert, die Gegner bestehen nach wie vor nur aus zweidimensionalen Sprites an die Decke oder auf den Boden blicken kann der Spieler nicht, weshalb der Shooter meist mit der Tastatur und nicht wie spätere Titel mit der Maus gesteuert wird. Dennoch ist die Grafik für damalige Verhältnisse beeindruckend. Die ersten zwei Teile dieser legendären Spielereihe machen Multiplayer-Deathmatches populär und finden viele Nachahmer – lösen aber auch Debatten über Gewalt in Computerspielen aus. Erst 2011 wird auf Neuantrag die Indizierung in Deutschland für Doom und Doom two aufgehoben.


Reklame: Die besten Spiele-PCs von PCGH jetzt bei Alternate entdecken

Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: PCGH-Retro, 09. Oktober

Athlon XP, Quantispeed und Googles größter Coup (PCGH -Retro, 09. Oktober)

Athlon XP, Quantispeed und Googles größter Coup – das geschah am 9. Oktober. Jeden Tag wirft Computer Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computer systems. PCGH-Retro, 08. Oktober

Der erste “Multimedia-Computer” (PCGH-Retro, 08. Oktober)

Der erste Multimedia-Computer mit 386SX und two MiB RAM – das geschah am eight. Oktober. Jeden Tag wirft Computer Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computer systems. PCGH-Retro, 07. Oktober

Atis erste Dual-GPU-Karte (PCGH-Retro, 07. Oktober)

Atis erste Dual-GPU-Karte – die kam am 7. Oktober. Jeden Tag wagt Computer Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computer systems.




[PLUS] GoG Galaxy 2.0 - Alle Games an einem Platz



[PLUS] GoG Galaxy two. – Alle Games an einem Platz



PCGH Plus: Etliche Game-Consumers auf dem Computer, eine fragmentierte Spielesammlung und Freundesliste – dass sowas nervt, ist klar. GoG will jetzt mit Galaxy two. diesen Zustand fixen: A single launcher to rule them all. Der Artikel stammt aus Computer Games Hardware 10/2019.
mehr …


zum Artikel


[ad_2]

Latest posts