Minecraft Earth startet als Early Access im Oktober

[ad_1]


von Jonathan Harsch
Wann erscheint Minecraft Earth? Bald ist es soweit: Im Laufe des nächsten Monats soll Minecraft Earth für Android und iOS bereits an den Start out gehen – allerdings als Early-Access-Version. Damit möchte Microsoft klar machen, dass zum Release noch nicht alle Options enthalten sein werden. Außerdem wird das AR-Spiel zunächst nur in ausgewählten Märkten verfügbar sein.

Der ganz große Hype um Minecraft ist zwar abgeflaut, doch das Spiel gehört noch immer zu den meist gespielten und gestreamten Games auf diesem Planeten. Entsprechend spannend wird der Release von Minecraft Earth, einer Augmented-Realtity-App für iOS und Android. Bereits im Oktober wird es eine Early-Access-Version geben. Durch diese Bezeichnung möchte Microsoft allen Spielern zeigen, dass noch viele Funktionen nachgereicht werden. Welche das sein werden, soll die Neighborhood entscheidend beeinflussen.

Minecraft Earth nur in bestimmten Regionen verfügbar

Zunächst soll Minecraft Earth nur in einigen kleinen Märkten getestet werden. Erst wenn die Stabilität gesichert ist, werden weitere Länder freigeschaltet. Das gab Microsoft auf der Minecon bekannt. Wann wir in Deutschland Hand anlegen dürfen, ist noch nicht bekannt. Spätestens kurz vor Weihnachten soll aber weltweit die finale Version erscheinen. Momentan läuft noch die geschlossene Beta-Phase. Wenn diese in den Early Access wechselt, dürfen sich Spieler über einige Neuerungen freuen.

Ebenfalls lesenswert: 112 Millionen Minecraft-Spieler basteln im Monat virtuelle Welten

Minecraft Earth wird einen Abenteuer-Modus bieten, in dem Spieler Aufgaben in zeitlich limitierten Welten erfüllen müssen. Diese Quests sollen auf Zusammenarbeit und Kommunikation mit Mitspielern ausgerichtet sein. AR ist hierbei keine Solution, sondern Pflicht. Die Welten erstrecken sich beispielsweise über den Küchentisch oder den Wohnzimmerboden. Noch mehr interessante News, Bilder und Videos zu Minecraft gibt es auf unserer informativen Themenseite.

Reklame: Die aktuellen Smartphone-Bestseller jetzt bei Amazon entdecken

Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: Minecraft: 112 Millionen Spieler pro Monat erschaffen virtuelle Welten (1)ComputerNSWPS4XBOWiiUX360PS3PSV

Minecraft: 112 Millionen Spieler pro Monat erschaffen virtuelle Welten

Helen Chiang ist die Chefin des Entwicklerstudios hinter Minecraft und hat in einem Interview mit dem Magazin Business enterprise Insider ein paar Zahlen zum Spiel verraten. Zehn Jahre nach dem Verkaufsstart spielen es jeden Monat mehr als 112 Millionen Spieler monatlich – auf allen Plattformen, wohlgemerkt. Microsoft gehört das Entwicklerstudio Mojang seit 2014.

Minecraft Earth: Trailer zur bevorstehenden Closed Beta

Das Group von Mojang hat einen neuen Trailer zu Minecraft Earth veröffentlicht. Darin geht es vor allem um den bevorstehenden Start out der Closed Beta. Im Video dürfen sich Fans unter anderem auch auf viele weitere Gameplay-Szenen des AR-Titels für iOS und Android freuen. Wenn auch ihr am Test teilnehmen möchtet, könnt ihr euch auf der Webseite für einen Platz registrieren. Minecraft Earth: Erste Gameplay-Demonstration zum neuen AR-Spiel

Minecraft Earth: Erste Gameplay-Demonstration zum neuen AR-Spiel

Minecraft Earth ist das nächste ambitionierte Augmented-Reality-Spiel für Smartphones im Stile von Pokémon Go, will dabei jedoch noch ein paar Schritte weiter gehen. Nun gibt es eine erste Gameplay-Demonstration, die reside im Rahmen von Apples Entwicklerkonferenz WWDC stattfand.
Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen – jetzt informieren.

01:15
Minecraft Earth: Die Adventures des Mobile Games im Video





Mixed Reality im Test: Gemischte Gefühle



Mixed Reality im Test: Gemischte Gefühle



PCGH Plus: Ende letzten Jahres sind gleich mehrere Mixed-Reality-Headsets erschienen. Ohne Tracking-Equipment und ohne PC-Boliden sollte mittels einfachem Plug & Play die VR-Welt erobert werden. Sollte … Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 07/2018.
mehr …


zum Artikel


[ad_2]

Latest posts