Netflix enthüllte offenbar versehentlich den Starttermin der Serie

[ad_1]


von Norman Wittkopf
Netflix’ Serienadaption der Bücher um Hexer Geralt von Riva ist bisher nur für Ende des Jahres angekündigt und natürlich fiebern Fans des Franchise dem Ausstrahlungsbeginn bereits entgegen. Nun haben Social-Media-Kanäle des Streaming-Anbieters den Release-Termin offenbar enthüllt.

Offiziell wurde seitens Netflix bisher nur das vierte Quartal als ungefährer Starttermin der The Witcher-Serie genannt, während die Gerüchteküche bereits Mitt des Jahres den Dezember in Aussicht stellte – genauer gesagt den 20. Dezember. Dass daran ein Funken Wahrheit zu sein scheint, haben nun offenbar die niederländischen Facebook- und Twitter-Accounts von Netflix bewiesen, die in mittlerweile gelöschten Beiträgen die Wartezeiten für verschiedene Sendungen auflisteten.

Darunter befand sich unter anderem auch die The Witcher-Serie, bis zu deren Ausstrahlung Fans demnach mit Stand gestern noch 97 Mal schlafen müssten. Dies würde bedeuten, dass Netflix den Start der Serie für den 17. Dezember dieses Jahres vorsieht, was ziemlich dicht an dem Datum aus der Gerüchteküche dran ist. Auch wenn die Beiträge mittlerweile nicht mehr verfügbar sind, so dürfte der Leak angesichts der offiziellen Kanäle doch recht eindeutig sein, sofern sich daran nicht noch etwas ändert.






The Witcher: Netflix enthüllte offenbar versehentlich den Starttermin der Serie



The Witcher: Netflix enthüllte offenbar versehentlich den Starttermin der Serie

Quelle: Screenshot via redanianintelligence.com




Hintergrund zu The Witcher auf Netflix

Die Serie, die auf den Büchern des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski basiert und damit nicht immer alles mit der etwas loseren Videospieladaption von CD Projekt gemeinsam hat, soll angeblich mit zunächst acht Folgen an den Start gehen. Netflix soll jedoch bereits weitere Staffeln in Planung haben. Im Herbst letzten Jahres wurde erstmals Henry Cavill in der Hauptrolle als Geralt von Riva gezeigt, wobei natürlich auch weitere bekannte Charaktere aus der Fantasy-Welt mit von der Partie sein werden, wie etwa Ciri und Yennefer, die mittlerweile ebenfalls enthüllt wurden. Einen anschaulichen Eindruck liefert der untenstehende Comic-Con-Trailer von Ende Juli.


Reklame: Jetzt auf Sky Ticket die besten Serien testen

Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: The Witcher-Serie: Sex- und Gewaltdarstellung wohl ähnlich wie bei Game of ThronesPCX360PS3

The Witcher: Falsche Behauptungen um November-Release der Netflix-Serie

Netflix’ Serienadaption der Bücher um Hexer Geralt von Riva ist bisher nur für Ende des Jahres angekündigt und natürlich fiebern Fans des Franchise dem Ausstrahlungsbeginn bereits entgegen. Ein vermeintlicher Produzent der Serie hatte kürzlich den Start der Netflix-Serie für den 1. November in Aussicht gestellt, jedoch soll es sich dabei um falsche Behauptungen handeln. Mit der Henry-Cavill-Mod lässt sich der Hexer aus der Netflix-Serie auch in The Witcher 3 schon spielen. (1)PCNSWPS4XBO

The Witcher 3: Mod ersetzt alten Geralt durch Henry Cavill aus der Netflix-Serie

Der Kopf von Henry Cavill, Witcher-Serien-Darsteller, auf Geralts Körper in The Witcher 3 – geht das gut? <strong>The Witcher auf Netflix: Kinderschauspieler übernimmt ebenfalls Rolle von Geralt</strong>PCX360PS3

The Witcher auf Netflix: Kinderschauspieler übernimmt ebenfalls Rolle von Geralt

In der kommenden Netflix-Serie zur Romanreihe The Witcher übernimmt eigentlich Henry Cavill die Rolle von Geralt von Riva. Jetzt wurde durch eine Rollenbeschreibung auf IMDB bekannt, dass ein Kinderdarsteller den jungen Geralt ebenfalls verkörpern wird.
Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen – jetzt informieren.

01:49
The Witcher: Der erste Teaser-Trailer für die Netflix-Serie ist da – Ihre Meinung?

[ad_2]

Latest posts