25 Minuten neues Gameplay im Trailer

[ad_1]

Techland hat im Rahmen eines Livestreams rund 25 Minuten zusammenhängendes Gameplay aus dem kommenden Zombie-Slasher Dying Light two veröffentlicht. Die Aufnahmen wurden auf der E3 2019 noch im Geheimen gezeigt, jetzt darf auch die Öffentlichkeit daran teilhaben.

Wir sehen einen beeindruckenden Querschnitt der Open Globe, die sich im Laufe der Geschichte von Dying Light 2 auf Basis unserer Entscheidungen mitunter tiefgreifend verändern soll. So stirbt etwa ein Freund des Protagonisten, weil wir uns entschlossen haben, einer bestimmten Mission zu folgen, anstatt an seiner Seite zu bleiben. Später zeigen sich unsere Entscheidungen großflächig in der Welt, etwa wenn wir uns für eine der Fraktionen und deren Agenda entschieden haben.

In Dying Light two ist einiges in Bewegung: Wir beobachten im Trailer, wie Protagonist Aiden mit Parkour-Fähigkeiten durch die Spielwelt turnt oder durch das Kombinieren von Bewegungsmanövern agile Angriffe auf Gegner startet. Die Untoten dagegen stehen in der Gameplay-Demo weitgehend teilnahmslos in der Landschaft herum. Tagsüber haben wir es mit eher passiven Zombies zu tun, dafür können unsere Mitmenschen umso gefährlicher werden.

Die Veröffentlichung von Dying Light two für Computer, Xbox A single und PS4 ist für das zweite Quartal 2020 geplant.

[ad_2]

Latest posts