Gamescom 2019: Abendtickets für Samstag ausverkauft

[ad_1]


von Claus Ludewig
Am Mittwoch, den 21. August, geht die Gamescom offiziell los. Für die Besucher gibt es nur noch Tickets für Mittwoch bis Freitag. Dabei sind für Mittwoch und Donnerstag noch Tages- und Abendkarten verfügbar. Am Freitag kann man nur noch Eintrittskarten für den abendlichen Besuch erwerben.

In wenigen Tagen ist es wieder soweit, die Spielemesse Gamescom startet. Bereits am Mittwoch können Besucher in die Messehallen strömen. Ab 10 Uhr geht’s los; wer ein teureres Pre-entry-Tageskarte erwirbt, der kann am Mittwoch und Donnerstag bereits um 9 Uhr die Messe betreten. Dafür muss man allerdings jeweils 35 Euro bezahlen, statt wie üblich 16,50 Euro. Zudem kommen Besitzer eines solchen Tickets nur über den Eingang Süd und Nord in die Hallen. Am Freitag und Samstag kann jeder Messebesucher von 9 bis 20 Uhr die Gamescom betreten. Auf der Gamesom werden Spieleneuheiten von mehr als 15 verschiedenen Publishern vorgestellt und jede Menge neue Spiele spielbar sein.

Abend- und Familienkarten noch erhältlich

Spontan entschlossene Interessenten können für sieben Euro noch ein sogenanntes Abendticket erwerben. Damit erhält man Zutritt zum Messegelände ab 16 Uhr. Für den letzten Tag sind diese Karten allerdings schon ausverkauft. Wer mit Kind und Kegel anreist, der kann eine Familienkarte im Online-Shop erwerben. Dabei dürfen maximal zwei Erziehungsberechtigte und mindestens zwei Kinder im Alter zwischen sieben und elf Jahren die Messe betreten. Ein derartiges Ticket ist auf der Webseite zum Preis von 27 Euro erhältlich. Allerdings nur noch für Mittwoch und Donnerstag, die anderen beiden Tage sind bereits vergriffen. Alle Tickets für Privatbesucher können hier im Vorverkauf erstanden werden.

Ebenfalls lesenswert: Gamescom 2019 Opening Night Live: Eröffnungsveranstaltung im Livestream ab 20 Uhr – die Themen

Fakten zu den Gamescom-Tickets für Privatbesucher:

  • Von Mittwoch, den 21. August bis zum Samstag, den 24. August findet in Köln die Spielemesse Gamescom statt.
  • Die Tageskarten sind nur noch für Mittwoch und Donnerstag erhältlich.
  • Abendtickets, die einen Einlass ab 16 Uhr gewähren, sind noch für Mittwoch, Donnerstag und Freitag verfügbar.
  • Am Mittwoch und Donnerstag haben die Hallen von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Freitag und Samstag dürfen alle Messebesucher bereits ab 9 Uhr bis 20 Uhr die heiligen Hallen betreten.

Quelle: Koelnmesse (Pressemitteilung)

Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: <strong>Gamescom-Überraschung: </strong>Auch Cyberpunk 2077 kommt auf Google StadiaPCPS4XBO

Gamescom-Überraschung: Auch Cyberpunk 2077 kommt auf Google Stadia

Wer hätte das gedacht: Im Rahmen des Google-Stadia-Livestreams während der Gamescom 2019 wurde auch Cyberpunk 2077 als Spiel für die Cloud-Gaming-Plattform bestätigt. Das Rollenspiel wird damit nicht nur auf PCs und Konsolen erscheinen, sondern auch auf “Dutzenden von unterstützten Geräten”. <strong>Die Siedler: </strong>Releaseverschiebung, Gameplay-Details, Vorbestellung bei Uplay und Epic Games Store (3)TOPPC

Die Siedler: Releaseverschiebung, Gameplay-Details, Vorbestellung bei Uplay und Epic Games Store

Im Vorfeld hatte Ubisoft bereits angekündigt, dass die Gamescom 2019 viele neue Infos zu Die Siedler mit sich bringt. Dieses Versprechen hat man gehalten, mit der Releaseverschiebung aber auch eine vermeintlich schlechte Nachricht im Handgepäck. Immerhin lässt sich das Spiel bereits bei Uplay und im Epic Games Store vorbestellen und es gibt weitere Gameplay-Details. PC

Synced: Off Planet – Gamescom-Trailer zeigt deutlich sichtbare Raytracing-Effekte

Zum brandneuen Online-Shooter Synced: Off Planet von Tencent gibt es ebenfalls einen Gamescom-Trailer von Nvidia, der Raytracing-Support abkündigt. Im Actionspiel dreht sich alles um Survival, Crafting, das Bauen einer Basis und das Gruppenspiel, um gemeinsam zu siegen. Für die PC-Fassung arbeitet Nvidia mit Tencent Next Studios zusammen, um realistische und immersive Schatten und Reflexionen per Echtzeit-Raytracing zu realisieren.




[PLUS] Ausblick auf das Hardwarejahr 2019: Die Highlights der CES 2019



[PLUS] Ausblick auf das Hardwarejahr 2019: Die Highlights der CES 2019



PCGH Plus: Letztes Jahr war die Consumer Electronics Show in Las Vegas nicht gerade spannend, was die ­Hardware-Neuheiten angeht. Dieses Jahr hatte die Elektronikmesse dafür umso mehr zu bieten. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 03/2019.
mehr …


zum Artikel


[ad_2]

Latest posts