Der schnellste Athlon (PCGH-Retro, 20. August)

[ad_1]


von Henner Schröder
Der schnellste Athlon – das geschah am 20. August. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.

…2001: Die DVD ist noch ein recht junges Medium. Als Ersatz für Videokassetten ist sie schon etabliert, doch als Datenträger im PC findet sie kaum Verwendung – was vor allem daran liegt, dass sie sich nicht beschreiben lässt. Bis heute: Am 20. August 2001 stellt HP mit dem DVD100i den ersten DVD+RW-Brenner vor, der zum Preis von 600 US-Dollar ein Wiederbeschreiben spezieller Rohlinge zulässt. Damit beginnt die DVD endgültig, auch die CD abzulösen.

…2007: Der Athlon-Prozessor von AMD hat eine bewegte Geschichte hinter sich: 1999 auf den Markt gekommen, war er in all seinen Versionen oft schneller als die konkurrierenden Pentium-CPUs von Intel. Nun aber hat er seinen Zenit überschritten, gegen die aktuelle Core-2-Reihe des Konkurrenten hat der aktuelle Athlon X2 am oberen Ende der Leistungsskala kaum noch eine Chance. Dennoch versucht AMD es noch einmal und präsentiert am 20. August 2007 den Athlon 64 X2 6400+ Black Edition. Er läuft mit 3,2 Gigahertz und wird noch im altmodischen 90-Nanometer-Verfahren gefertigt – dabei steht längst der neuere Brisbane-Kern mit 65-nm-Strukturen bereit. Obwohl er der “Black Edition”-Reihe angehört, bietet der 6400+ keinen frei wählbaren Multiplikator. Der Chip bleibt der letzte Athlon-Prozessor für den High-End-Markt – künftig setzt AMD hier auf den Phenom.


Reklame: Die besten Spiele-PCs von PCGH jetzt bei Alternate entdecken

Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: Der i740 war häufiger auf Mainboards anzutreffen, aber auch auf einigen separaten AGP-Grafikkarten.

Intels (vorerst) letzter Grafikchip und AMDs letzter K5 (PCGH-Retro. 19. August)

Intels (vorerst) letzter Grafikchip und AMDs letzter K5 – das geschah am 19. August. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers. E.T. fällt im Spiel ständig in solche Erdlöcher und kommt nur extrem langsam wieder heraus - nervtötend.

Das schlechteste Spiel aller Zeiten? (PCGH-Retro, 18. August)

Das vielleicht schlechteste Spiel aller Zeiten – das wurde am 18. August angekündigt. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers. Von der Audio-CD über die CD-ROM bis zur CD-R (im Bild) war es noch ein weiter Weg.

Die erste CD und EAs Westwood-Buyout (PCGH Retro, 17. August)

Die erste CD und EA kauft Westwood – das geschah am 17. August. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.





[PLUS] Radeon RX 5700 (XT): Kühlerwechsel und Tuning



[PLUS] Radeon RX 5700 (XT): Kühlerwechsel und Tuning



PCGH Plus: Wer sich zum Launch Anfang Juli für eine Radeon RX 5700 (XT) interessiert oder bereits eine gekauft hat, wählte automatisch das AMD-Referenzdesign. Doch wie kann man das Beste aus dem Referenzdesign herausholen? PCGH gibt Praxistipps. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 09/2018.
mehr …


zum Artikel


[ad_2]

Latest posts