Im Gameplay-Trailer zu GreedFall treffen Kolonialzeit & Fantasy aufeinander

[ad_1]

Der Trailer zu GreedFall zeigt neues Gameplay aus dem RPG, in dem Fantasy und Kolonialzeit-Setting aufeinandertreffen. Das Spiel setzt in einer alternativen Model des 17. Jahrhunderts an, in der Entdecker einen neuen Kontinent namens Teer Fradee besiedeln. Dabei treibt sie aber nicht nur der Forscherdrang: Eine mysteriöse Seuche ist dabei, die alte Welt auszulöschen.

Die Neuankömmlinge sehen sich mit wilden Tieren, eingeborenen Stämmen und Magie konfrontiert – und jede Fraktion der Siedler verfolgt eigene Ziele. Der Spieler soll sich deshalb entscheiden müssen, welcher Kolonie er sich anschließt oder ob er an der Seite der Ureinwohner kämpft.

Die Entwickler betonen die große spielerische Freiheit von GreedFall: Konflikte lassen sich im offenen Kampf, mit Stealth oder Verhandlungsgeschick lösen, während wir die Wahl haben zwischen verschiedenen Waffengattungen, Dialogoptionen und Begleitern. Der Trailer zeigt auch die zahlreichen Möglichkeiten der Charaktererstellung.

GreedFall erscheint am 10. September 2019 für PS4, PC und Xbox One. Die Entwickler sind bekannt für die Titel Mars: Battle Logs, The Technomancer und Sure by Flame.

[ad_2]

Latest posts