Neues {Hardware}-Replace bringt hellere Beleuchtung

[ad_1]


von Toni Hoffmann
Mit dem Solar Change für Tastaturen hatte Hersteller Kailh wenig Erfolg: Der Schalter ist nur in einem einzigen Keyboard-Modell verbaut. Jetzt rüstet der Entwickler mit einem {Hardware}-Replace nach. Das verspricht, zumindest auf dem Papier, eine bessere Beleuchtung durch ein transparentes Gehäuse.

Im vergangenen Jahr hat Entwickler Kailh auf der Computex mit Solar Change seine aktuellste Reihe neuer Keyboard-Schalter vorgestellt. Das neue Lineup sollte die Keycap-Kompatibilität der Cherry MX-Schalter beibehalten, gleichzeitig aber eine zentralisierte Beleuchtung ermöglichen. Kailh nahm sich hierbei Omron zum Vorbild, mit den Lichtsäulen in den Modellen Logitech Romer-G und Inventive PRES. Dazu musste der Hersteller eine neue Kind designen und eine breitere Feder einsetzen, um einen intestine tastbaren Change mit einer Schalttiefe von 1,eight mm zu entwickeln.

Passend dazu: Razer Huntsman Elite: Das Tastaturflaggschiff mit optisch-mechanischen Schaltern im Take a look at

Besonders erfolgreich struggle der Entwickler damit aber nicht: Nur ein Keyboard-Hersteller machte von dem Change Gebrauch. Hexgear hat diesen in seinem GK76-Keyboard verbaut. Deshalb hat Kailh dem Schalter ein {Hardware}-Replace verpasst: Der Solar Change kann jetzt auch mit einem durchsichtigen Gehäuse verwendet werden.

Altes Modell in neuem Gewand

Das {Hardware}-Replace beschränkt sich vor allem auf die Außenteile des Solar Switches: Eine durchsichtige Hülle um den Schaft des Schalters soll Staub und Flüssigkeit abhalten. Das transparente Gehäuse verspricht gleichzeitig mehr Lichtdurchlässigkeit. In seinen Maßen, Spezifikationen und dem generellen Aufbau ist der neue Solar Change mit dem bisherigen identisch: Er hat eine Größe von 15 mm x 15 mm x 14,eight mm. Das Auslösegewicht soll, wie beim Vorgänger auch, bei 65 ± 15 cN liegen. Der Hersteller verspricht außerdem ein gutes taktiles Klick-Gefühl beim Bedienen des Schalters. Ob sich die Anpassungen positiv bemerkbar machen und sich auch für den Entwickler lohnen, muss sich jetzt noch zeigen.

Quelle: TechPowerUp

Reklame: Die besten Tastaturen für Spieler jetzt bei Alternate entdecken

Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern:

[PLUS] Vergleichstest: eight mechanische Tastaturen für jeden Geldbeutel

PCGH Plus: Eine programmierbare RGB-Einzeltastenbeleuchtung ist ein Ausstattungsmuss für ein Gaming-Keyboard. Wie unser Take a look at zeigt, überzeugt die neueste Tastaturengeneration aber nicht nur durch bunte Blinklichter. Der Artikel stammt aus PC Video games {Hardware} 08/2018.

Sharkoon auf der Computex: Günstige Gaming-Chairs, neue Peripherie und Gehäuse

Sharkoon ist bekannt für günstige Peripherie mit vielen Options. Auf der Computex wurden mehrere Gaming-Chairs ab 139 Euro, eine Gaming Maus mit Wi-fi-Charging für 40 Euro und viele weitere Peripherie-Geräte vorgestellt. [PLUS] Neun mechanische Tastaturen im Vergleichstest (5)

[PLUS] Neun mechanische Tastaturen im Vergleichstest

PCGH Plus: Eine mit einer RGB-Einzeltastenbeleuchtung und breiten Effektpalette bestückte Tastatur kommt bei Spielern intestine an. Wir zeigen, was die aktuelle Gamer-Keyboard-Technology der Zielgruppe zu bieten hat. Der Artikel stammt aus PC Video games {Hardware} 06/2019.
Werbefrei auf PCGH.de und im Discussion board surfen – jetzt informieren.

08:37
Coolermaster Masterkeys MK850: Mechanische Tastatur mit 6 analogen Tasten vorgestellt





[PLUS] Vergleichstest: 8 mechanische Tastaturen für jeden Geldbeutel



[PLUS] Vergleichstest: 8 mechanische Tastaturen für jeden Geldbeutel



PCGH Plus: Eine programmierbare RGB-Einzeltastenbeleuchtung ist ein Ausstattungsmuss für ein Gaming-Keyboard. Wie unser Test zeigt, überzeugt die neueste Tastaturengeneration aber nicht nur durch bunte Blinklichter. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 08/2018.
mehr …


zum Artikel


[ad_2]

Latest posts