Sean Bean stirbt im Plague-Tale-Trailer ausnahmsweise mal nicht

[ad_1]

Sean Bean in der finsteren, rattenverseuchten Welt von A Plague Tale: Innocence? Der Typ konnte ja nicht mal Herr der Ringe überleben! Und auch sonst kaum einen Film oder eine Serie, in denen er auftritt. Aber diesen Trailer, den überlebt er. Gut, er hat auch eine recht harmlose Aufgabe: Einfach nur ein Gedicht vorlesen. 

Das rezitierte Werk ist The Small Boy Lost von William Blake. Es handelt von einem Jungen, der in der Nacht seinem Vater hinterherläuft und ihn verliert. Das Gedicht ist Teil der Songs of Innocence, der Lieder der Unschuld – damit zieht sich sowohl vom Titel her eine Parallele zu A Plague Tale: Innocence als auch inhaltlich, da die beiden Protagonisten sich ebenfalls ohne ihre Eltern durch eine feindselige Welt schlagen müssen. 

Damit erzählt das Spiel eine der besten Storys seit langem. Warum sie uns so in ihren Bann schlägt, lest ihr in unserem Test zu A Plague Tale: Innocence. 

[ad_2]

Latest posts